• Über 25 Jahre Akku Erfahrung 
  • kostenfreier Versand ab 39,90 € möglich
 
Netzteile-Haushalt Akku
 
  • Alle Bewertungen anzeigen
  • Das sagen Käufer:
  • 5 von 5
    Günter E.:
    Vorbildliche Bestellabwicklung, extrem schnelle Lieferung (und das bei Bestellung auf Rechnung). Danke !
  • 5 von 5
    Wilhelm B.:
    Aktion ist gut gelaufen, gerne wieder!!!!!!
  • 5 von 5
    Kästner B.:
    unkompliziert, schnelle Bearbeitung
  • 5 von 5
    Wolfram K.:
    technisch gute Produkte zu angemessenem Preis-/Leistungsverhältnis.
  • 5 von 5
    Peter D.:
    Sehr schnelle Lieferung meiner 2 Bestellungen in kurzer Zeit. Qualität der Ware nach kurzer Benutzung bestens. Danke immer wieder (Link gespeichert)

Netzteile und Akkus für Haushaltsgeräte

Netzteile werden im Haushalt tagtäglich benötigt, z. B. wenn Sie den Akku eines elektrischen Fensterreinigers oder Rasierers aufladen möchten. Sie fungieren dabei als Transformatoren, sprich, sie wandeln die Spannung des öffentlichen Stromnetzes (230 Volt) auf das nötige Maß um. Durch die Ladebuchse des Haushaltsgeräts fließen somit beispielsweise nur noch zwischen 4,4 und 5,25 Volt.

Damit Ihnen der Akku Ihres Haushaltsgeräts lange erhalten bleibt und seine Kapazität vollständig genutzt werden kann, ist ein entsprechend kompatibles Netzteil notwendig. Hochwertige Netzteile verfügen über einen Laderegler und verhindern z. B. ein Überhitzen des Akkus. Billigstecker dagegen besitzen meist keinen solchen Regler und führen langfristig zu einer verminderten Lebensdauer des Akkus. Finden Sie daher passende Netzteile für Ihren Haushalt ggf. mit Akku in unserem Sortiment.

Wann benötigen Sie ein neues Netzteil für Ihr Haushaltsgerät?

Es kann verschiedene Ursachen haben, wenn sich Ihre Haushaltsgeräte nicht mehr aufladen lassen. Unter Umständen benötigen Sie ein neues Netzteil oder einen neuen Akku. Folgende Probleme können beim Aufladen Ihres Haushaltsgeräts auftreten:

  • Die Stromzufuhr ist wiederholt unterbrochen: Dies kann an einem Wackelkontakt im Kabel Ihres Aufladesteckers liegen. Wenn möglich, testen Sie mit einem anderen Stecker, ob die Stromzufuhr gewährleistet ist. Falls ja, benötigen Sie ein neues Netzteil für Ihr Haushaltsgerät. Falls nicht, liegt die Ursache eventuell in einer verschmutzten oder defekten Ladebuchse.
  • Ihr Stromverbrauch steigt plötzlich an: Je neuer das Ladegerät ist, desto sparsamer ist es. Nach einigen Jahren nutzt sich der Laderegler ab, und es lohnt sich, in ein neues Netzteil zu investieren, um im Haushalt zu sparen. Um die Funktionsfähigkeit Ihres Netzteils möglichst lange zu erhalten, sollten Sie den Stecker vom Strom nehmen, sobald der Akku Ihres Haushaltsgeräts aufgeladen ist. Denn auch im Leerlauf verbrauchen hochwertige Netzteile noch bis zu 0,3 Watt pro Stunde.
  • Der Netzstecker wird sehr heiß: In der Regel werden Ladegeräte vor allem zu Beginn des Ladevorgangs sehr warm. Das liegt daran, dass anfangs der meiste Strom durch das Netzteil fließt. Mit zunehmender Akkuladung lässt die Stromstärke nach, und der Stecker sollte deutlich abkühlen. Wenn das Netzteil überhitzt – z. B. nach jahrelanger Abnutzung oder bei minderwertigen Produkten –, kann das sehr gefährlich werden, weshalb unbedingt ein Ersatz erworben werden sollte.

Wo können Sie Ihr defektes Haushaltsgeräte-Netzteil entsorgen?

Ebenso wie Batterien und Akkus dürfen Netzteile nicht im herkömmlichen Hausmüll entsorgt werden. Sie zählen zum Elektromüll und schaden bei unsachgemäßer Beseitigung der Umwelt. Deshalb gibt es in jeder Stadt spezielle Entsorgungsstellen, die Elektromüll annehmen. Auch die Händler, bei denen Sie Ihr Netzteil für den Haushalt erworben haben, sind verpflichtet, Altgeräte zurückzunehmen. Zudem bietet die Deutsche Post den Service Electroreturn an. Dort erhalten Sie kostenfreie Versandaufkleber für Briefumschläge mit Elektromüll, die Sie in jeden Briefkasten werfen können.

Das passende Netzteil für den Haushalt: Was ist zu beachten?

Beim Kauf eines neuen Netzteils ist grundsätzlich auf zwei Aspekte zu achten:

1. Angaben zur Spannung (Volt) und Stromstärke (Ampere)

Die Angaben zur Spannung auf dem Netzteil müssen zu denen Ihres aufzuladenden Akkus oder Haushaltsgeräts passen. Unter der Abkürzung „SEC“ („sekundär“) finden Sie die jeweiligen Volt- und Ampere-Angaben. Das neue Netzteil sollte die zulässige Volt-Angabe des Haushaltsgeräts nicht übersteigen, während die Stromstärke des Netzteils durchaus einen höheren Wert aufweisen darf. Liegt die Ampere-Angabe allerdings unter dem vorgegebenen Wert auf dem Haushaltsgerät, dauert das Aufladen ggf. deutlich länger.

2. Anschluss für die Ladebuchse des Haushaltsgeräts

In der Regel erhalten Sie beim Neukauf das Netzteil inklusive Kabel und Anschluss an das Haushaltsgerät. Wenn Sie beispielsweise auf der Suche nach einem passenden Netzteil für Rasierer von Philips sind, müssen Sie darauf achten, dass der Anschluss für das jeweilige Modell ausgelegt ist. Dann sind Sie auch stets auf der sicheren Seite, was die zulässige Spannung und Stromstärke betrifft.

Das akku.net Serviceversprechen: hochwertige Netzteile für den Haushalt

Eine große Auswahl passender Akkus und Netzteile für den Haushalt finden Sie in unserem akku.net Onlineshop. Als Kunde profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen wie unserem schnellen und sicheren Versand.

Bei Fragen oder Feedback zu unserem Sortiment steht Ihnen unser Kundenservice gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (030) 424 10 90 oder per E-Mail an service(at)akku.net.

nach oben